StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | .
 

 Lager

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht

avatar


BeitragThema: Lager   Mi Dez 25, 2013 9:47 am

Hier findest Du das Lager des Frühlingsclans.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://season-cats.forumieren.de

avatar


BeitragThema: Re: Lager   Mi Dez 25, 2013 10:09 am

Abendpfote erwachte als das erste Licht der Sonne den Schülerbau durchdrang. Es wärmte sie nicht, schließlich war kalte Blattleere, dennoch gab es dir das Gefühl von Geborgenheit. Die Kätzin gähnte einmal herzhaft, streckte sich danach und stand auf, um aus dem Schülerbau zu huschen. Draußen fuhr ihr der schneidend kalte Wind durch das Fell und zuckte erst einmal zusammen. Zum Glück wurde der Wind einigermaßen durch den Wall um das Lager geschützt. In der Hoffnung auf einen sonnigen, blauen Himmel schaute Abendpfote nach oben, sah dort jedoch nur graue Wolken und ein paar Anzeichen auf möglichen Schneefall. 'Wenn es jetzt auch noch anfängt zu schneien, dann hat der Clan aber richtig viel zu tun.', dachte sie bei sich. Sie schüttelte den Kopf um die Müdigkeit loszuwerden und trabte zum Frischbeutehaufen auf dem nur eine magere Maus lag. Bald würde sie jagen gehen. Wenn ihr Mentor wach war. Und sie würde das größte Stück Frischbeute fangen. Sie nahm einen kleinen Bissen, damit sie länger an der Maus essen konnte..

_________________

we say goodbye in the pouring rain
We say goodbye in the pouring rain And I break down as you walk away. Stay, stay. 'Cause all my life I've felt this way But I could never find the words to say Stay, stay.Alright, everything is alright Since you came along And before you I had nowhere to run to Nothing to hold on to I came so close to giving it up. And I wonder if you know How it feels to let you go?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

avatar


BeitragThema: Re: Lager   Mi Dez 25, 2013 10:47 am

Als ein kalter Windstoß durch ihr Fell zog erwachte die Weiße Kätzin. Müde stand sie auf und streckte ihre kalten Knochen. Die Blattleere war wirklich nicht angenehm, aber man konnte sie ja auch nicht ändern....Taustern lief aus ihrem Bau und sah auf die Lichtung hinab. Sie konnte nicht viele wache Katzen sehen nur Abendpfote, eine junge Schülerin des Clans. Als sie zu ihr hinüber lief senkte sie leicht den Kopf "guten Morgen" miaute sie noch etwas verschlafen und setzte sich dann auf ein Fleckchen Erde wo ihr Fell von der Morgensonne etwas gewärmt wurde. Wirklich warm wurde es ihr nicht aber es war besser als nichts. wirklich kalt wurde es erst dann werden wenn der Schnee hoch genug lag um ihre Pfoten zu vergraben, bis dahin wär es noch aus zu halten.


Zuletzt von Taustern am Do Dez 26, 2013 12:12 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

avatar


BeitragThema: Re: Lager   Mi Dez 25, 2013 11:47 pm

"Guten Morgen!", miaute Abendpfote fröhlich, als Taustern, ihre Anführerin, aus ihrem Bau trat und zu ihr kam. Die junge Kätzin wusste nicht, wie sie mit der Anführerin ein Gespräch anfangen sollte, also beschloss sie, schweigend ihre zähe Maus zu essen. Als sie mit ihrer Maus fast fertig war, fiel ihr etwas ein. "Taustern? Darf ich vielleicht mit auf die Jagdpatrouille kommen?" Eine schüchterne, wahrscheinlich etwas leise, Frage. Inständig hoffte Abendpfote, dass Taustern "Ja" sagen würde - doch wenn sie es nicht tat, durfte sie ja auch nicht böse sein. Schließlich war sie nur eine Schülerin und Taustern die Anführerin.

_________________

we say goodbye in the pouring rain
We say goodbye in the pouring rain And I break down as you walk away. Stay, stay. 'Cause all my life I've felt this way But I could never find the words to say Stay, stay.Alright, everything is alright Since you came along And before you I had nowhere to run to Nothing to hold on to I came so close to giving it up. And I wonder if you know How it feels to let you go?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

avatar


BeitragThema: Re: Lager   Do Dez 26, 2013 1:09 am

Sie hob den Kopf als sie ein Stimme hörte und blickte die jungen Schülerin an. Die Frage der Schülerin war kaum zu verstehen, so leise sprach sie jedoch hatte Taustern sie gerade so verstanden. "Die Jagdpatrouille?" fragte sie kurz und dachte nach. Abendpfote war noch sehr jung jedoch war sie bereits eine gute Schülerin, und sie hatte einen guten Mentor, dem Taustern vertraute, also würde sie die anderen Krieger nicht stören. "nun gut, geh mit" schnurrte sie und leckte sich über die Pfote. "veranstalte aber keinen Unfug" hängte sie an und blickte Abendpfote mit einem leicht belustigten Blick in die Augen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

avatar


BeitragThema: Re: Lager   Do Dez 26, 2013 3:03 am

Vor Aufregung hatte Abendpfote Schmetterlinge in ihrem Bauch. Ihre Anführerin hatte ihr erlaubt mit zu gehen, und sie hatte nicht einmal ihren Mentor fragen müssen. "Danke, Taustern!", miaute sie und nickte danach. "Ich mache nichts Schlimmes, versprochen. Ich werde darauf hören, was die Krieger mir sagen.", versprach die junge Schülerin ernst und leckte sie über ihr Maul, nachdem sie ihre Maus nun komplett verspeist hatte. Sie war ja so glücklich, dass sie auf die Patrouille durfte. Dann würde sie sich schon wie eine Kriegerin fühlen..

_________________

we say goodbye in the pouring rain
We say goodbye in the pouring rain And I break down as you walk away. Stay, stay. 'Cause all my life I've felt this way But I could never find the words to say Stay, stay.Alright, everything is alright Since you came along And before you I had nowhere to run to Nothing to hold on to I came so close to giving it up. And I wonder if you know How it feels to let you go?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

avatar


BeitragThema: Re: Lager   Fr Dez 27, 2013 4:42 am

Lerchenklang erwachte aus einem ruhigen traum losen schlaf. Sie sezte sich in ihrem nest aufrecht hin und unterzog ihr Fell einer gründlichen Wäsche. Als sie fertig war lief sie zu ihrem Heilkräutervorrat um ihn zu prüfen. "Es wird zeit das ich mir einen Schüler suche alleine kann ich die ganze Kräutersammlerei nicht mehr lange beweltigen"murrmelte sie vor sich hin wärend sie die Kräuter kontrolierte. Sie trat auf die lichtung und sah ihre Anführerin "Guten Morgen Taustern kann ich kurz mit dir sprechen".sie wartete auf antwort der Anführerin und Überlegte sich in der zwieschen Zeit was sie sagen wollte schließlich muss eine Heilerkatze vieles aufgeben was Krieger haben dürfen oder muss ich doch auf ein zeichen warten? fragte sie sich selbst. Sie wartete bis die Anführerin die Aufgaben eingeteilt hatte und wieder einmal wurde sie von ein wenig ungeduld geplagt. Ihr viel ein bald ist ja wieder Heilertreffen vieleicht erhalte ich dann ein Zeichen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

avatar


BeitragThema: Re: Lager   Fr Dez 27, 2013 7:26 am

Taustern hob den Kopf als sie Lerchenklangs Stimme erhörte. Die Heilerin des Clans hatte sich zu ihr begeben und Taustern wandte sich zu ihr. "ja Lerchenklang, was gibt es?" Hatte sie einen Traum gehabt? Die  Anführerin zuckte leicht mit den Ohren und sah die Heilerin besorgt an, hoffentlich gab es keine Schlimmen Nachrichten... Bald würde auch wieder ein Heilertreffen sein, wenn es also schlechte Nachrichten gab dann müssten die anderen Heiler auch davon Erfahren haben. Als der Blick der weißen Kätzin zu dem Heilerbau wanderte entspannte sie sich ein wenig. Sie konnte sich zwar nicht sicher sein das ihre Befürchtung nicht wahr wurde jedoch schien es eher so als bräuchte Lerchenklang Hilfe in ihrem Bau.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

avatar


BeitragThema: Re: Lager   Fr Dez 27, 2013 7:30 am

Knochenkönig öffnete die Augen, erwacht aus einem Albtraum. Er sah zum Ausgang, nur um zu bemerken das wohl die Sonne aufging oder bereits aufgegangen war. Es war Ja unwichtig, was genau war, nur das es Tag war, war eine nützliche Information. Der Kater glättete kurz sein schwarzes Fell, ehe er den Bau verließ, davor stehen blieb, den Kopf stolz erhoben sah er mit kalten Augen durchs Lager. Ehe sie kurz an Taustern und Lerchenklang hingen, blieb Anführerin und Heilerin, er wandte sich wieder ab und entdeckte Abendpfote. In seinen Augen noch ein unfähiger Schüler, trotz seiner 9 Monde, der viel zu lernen hatte, wirklich viel. Kurz entwich ihm ein Knurren. Er schüttelte sachte den Kopf, ehe er sich wieder seinem Fell widmete, um es zu diesmal mal gründlich zu pflegen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

avatar


BeitragThema: Re: Lager   Fr Dez 27, 2013 8:03 am

"Nun Taustern da ich immer noch keinen Schüler habe brauche ich drigend pfoten die mich unterstüzen die Blattleere zerrt an meinen vorräten für Kräutern vorallem brauchen wir Katzenminze ehe uns grüner Husten einhohlt" nachdenklich sah sie ihre Anführerin an. "Es ist sehr wichtig das mich jemand untersüzt wenn ich den clan gesund halten soll" fügte sie rasch hinzug. Lerchenklang bemühte sich zuversichtlich anzuhören doch sie bezweifelte das sie noch Katzenminze finden würde ohne ein zweibeiner Nest betreten zu müssen."Zu dem muss ich den Moosvorrat so wie andres Nestmariel auffüllen um die Ältesten zu wärmen". Lerchenklang sah Taustern eindringlich an und hoffte dabei das sie nicht all zu uinverschämt klang mit ihren neunundzwanzig monden war sie nun mal einen Junge Heilerin.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

avatar


BeitragThema: Re: Lager   Fr Dez 27, 2013 10:52 pm

Taustern nickte. Lerchenklang hatte da nicht ganz unrecht, sie brauchte eine Schülerin die ihr beim Kräuter sammeln helfen konnte und mit ihr die Kranken versorgen konnte. "Leider kann ich dir momentan keine Schülerin geben" miaute sie und knetete den Boden mit ihren Pfoten. Momentan hatte der Clan wenige Schüler und auch wenige Jungen, jedoch lag das wahrscheinlich an der Jahreszeit und Taustern hoffte das sich dies mit der Blattfrische ändern würde. "Wenn du trotzdem Hilfe benötigst frag bitte einen unserer Schüler oder auch Krieger, das Wohl des Clanes ist das wichtigste da können sich auch die anderen dran beteiligen auch wenn sie keine Heiler sind" sie lächelte leicht und hoffte das dies Lerchenklang helfen konnte denn sie hatte recht der grüne Husten würde nicht warten bis sie genug Katzenminze hatten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

avatar


BeitragThema: Re: Lager   Fr Dez 27, 2013 10:58 pm

Abendpfote hatte das Gespräch von Taustern und Lerchenklang mitgehört. Nun war sie voller Tatendrang zu beweisen, was für eine gute Schülerin sie war. Sie drängte sich zu den beiden Kätzinnen und schaute beide erst einmal an. "Ich.. es tut mir leid, dass ich mitgehört habe.., aber ich könnte ja vielleicht Lerchenklang ein bisschen helfen... dachte ich.", stotterte sie schüchtern. Abendpfote hatte Angst, dass sie jetzt Ärger bekommen würde, weil sie das Gespräch belauscht hatte. Inständig hoffte sie, dass Taustern und Lerchenklang stolz wären. Während sie wartete, knetete sie mit den Pfoten den Boden.

_________________

we say goodbye in the pouring rain
We say goodbye in the pouring rain And I break down as you walk away. Stay, stay. 'Cause all my life I've felt this way But I could never find the words to say Stay, stay.Alright, everything is alright Since you came along And before you I had nowhere to run to Nothing to hold on to I came so close to giving it up. And I wonder if you know How it feels to let you go?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

avatar


BeitragThema: Re: Lager   Sa Dez 28, 2013 2:01 am

"Du hast recht Taustern die umstände sind nicht gut zuwenig Schüler" Als Lerchenklang Abendpfotes stimme war nahm war sie sehr erfreut "Abendpfote du wärst mir bestimmt eine sehr große hilfe, aber sei gewarnt wir müssen wohl auch zu den zweibeiner Nesten gehen"eindringlich sah sie die Junge Schülerin an. "Wenn es Taustern und dein Mentor erlauben wäre es mir eine große freude dich mit zunehmen". Lerchenklang dachte nach ob sie nicht sonst noch was brauche aber ihr fiel nichts wichtiges ein."Sobald wir blattfrische haben kommen auch wieder junge da bin ich mir ganz sicher" Lerchenklang hoffte inständig es würde so sein damit sie endlich eine Schülerin bekam. Lerchenklang erhob sich langsam auf die pfoten damit sie bereit war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

avatar


BeitragThema: Re: Lager   Mi Jan 29, 2014 5:21 am

Sie nickte der Heilern zu, ja es waren schwere Zeiten welche sich hoffentlich bald ändern würden. Der Blick der Anführerin wanderte zu der jungen Schülerin die sich zu ihnen begeben hatte und anbot mit Lerchenklang Kräuter sammeln zu gehen. "Das ist eine gute Idee Abendpfote, es freut mich das du bereit bist zu helfen" nickte die weiße Kätzin und schloss kurz die Augen als die Sonne sie blendete. Sie öffnete ein Auge und sah zu Lerchenklang die scheinbar nichts dagegen hatte Abendpfote mit zu nehmen. Als sie erwähnte das mit der Blattfrische mehr Jungen kommen würden, nickte sie "das hoffe ich sehr...der Clan braucht Krieger und auch Schüler die dir helfen können" Sie leckte sich über das Fell und richtete sich dann auf "gibt es sonst noch etwas?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

avatar


BeitragThema: Re: Lager   Do Jan 30, 2014 1:57 am

"Auser das ich meine Vorräte auffüllen muss gibt es nichts zuberichten aber ich möchte die Pfoten aller Katzen kontroliern die Blattleere ist diesmal ziemlich hart und wir können uns wunde Ballen nicht leisten" Sie wante sich an die Junge Schülerin"Bist du aufbruch bereit Abendpfote es wird auch bestimmt etwas beschwerlich werden" Sie mussterte die Schülerin bei derne Gebrut sie schon dabei war.Sie wante sich noch mal an die Anfüherin"Taustern sieh zu das sie unsre ältesten und königinen einwenig sonnen ich danke dir"Sie wante sich zum gehen richtung lager ausgang
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

avatar


BeitragThema: Re: Lager   Fr Jan 31, 2014 10:17 pm

Sie nickte Lerchenklang zu "ich werde den anderen Katzen sagen sie sollen zu dir kommen wegen den Pfoten" die weiße Kätzin erhob sich und schüttelte ihr Fell um den Staub aus diesem zu bekommen, dann nickte sie erneut. "ich werde sie schon in die Sonne bekommen" sie lächelte und lief dann vor ihren Bau wo sie sich hinsetzte und darauf wartete das die anderen Katzen von der Morgensonne geweckt wurde. Die Patrouillie für den Morgen hatte sie schon eingeteilt, die neue würde sie einteilen wenn die erste zurück war. Die Morgensonne wärmte ihren kalten Pelz und sie schnurrte zufrieden. Das war das schönste am Morgen....aufwachen und sich in der Sonne wärmen solange es noch schön leise und ruhig war...Taustern genoss es jeden Tag.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Lager   

Nach oben Nach unten
 

Lager

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» Das Lager des DonnerClans
» DonnerClan Lager
» Das Lager des DonnerClans
» Das Lager des DonnerClans
» Das Lager des DonnerClans

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Season Cats :: 
 :: Frühlingsclan
-